Photo

Prof. Dr. Carlo Simon

Diplom-Informatiker

Über mich Publikationen Projekte Seminare Community Studenten Impressum
 

Prozessmanagement

Dynamik ist etwas Wunderbares. An Kundenbedürfnisse angepasste Geschäftsprozesse machen uns zufrieden - insbesondere, wenn wir die Kunden sind, die bedient werden. Die Vermeidung unnötiger Routinen erhöht aber auch die Zufriedenheit derer, die diese Prozesse realisieren, da sie Freiräume schafft für kreative Aufgaben und den persönlichen Kontakt zu Kollegen und Kunden.

Strukturierte und durchdachte Prozesse durchdringen gleichermaßen Wirtschaft und Technik. Sie ermöglichen insbesondere die Integration betrieblicher Abläufe in Administration und Produktion. Hierfür müssen allerdings Voraussetzungen geschaffen werden:

  • Prozesse müssen verstanden, in Modellen beschrieben und optimiert werden
  • Prozesse müssen in betrieblichen Abläufen implementiert werden - sie müsse ausführbar sein
Hierbei helfen Methoden der Informatik. Insbesondere Petri-Netze sind ein methodischer Schlüssel zum Verständnis und zur Automatisierung von Prozessen.

In meinen Beratungs- und Forschungsprojekten vereine ich aus diesem Grund Informatikthemen und Themen der Wirtschaft, um so bedarfsgerechte Informationssysteme entwickeln zu können.

 

Beruflicher und wissenschaftlicher & Werdegang

seit Okt. 2015 Professur für Wirtschaftsinformatik
an der
Hochschule Worms
Fachbereich Informatik
Sep. 2007- Sep. 2015 Professur für Wirtschaftsinformatik und Software Engineering
an der
Provadis School of International Management and Technology
Dekan Fachbereich Wirtschaftsinformatik und in den letzten 2 Jahren Vizepräsident für Forschung und Lehre
2001 - 2007 Wissenschaftlicher Assistent (C1)
am
Institut für Management der Universität Koblenz-Landau
2001 Projektmanager Softwareentwicklung
SER Technology Deutschland GmbH
1996 - 2001 Wissenschaftlicher Angestellter (BAT IIa)
am
Institut für Softwaretechnik der Universität Koblenz-Landau